U-Bahnhöfe in Köln

Nun folgt der zweite Tag, dieser beginnt an der S-Bahnstation Ehrenfeld. Aufgrund der spätsommerlichen Wetterlage ist der ein oder andere trotz des Sonnenscheins etwas am frösteln, während andere noch auf ihre volle Leistungsfähigkeit warten. Die erste Gelegenheit für Fotos ist der Zugangsbereich zur S-Bahn Ehrenfeld und anschliessend geht es in die U-Bahnstation Venloer Strasse.

Venloer Strasse

Die ersten Bansteige vom heutigen Tag Der U-Bahnsteig Venloerstr. liegt direkt unter dem S-Bahnhof Ehrenfeld und ist genau wie die nächsten Stationen ein Teil der 1988 eröffneten Strecke durch Ehrenfeld.
Da über die folgenden Stationen nicht viel zu erzählen bleibt, folgen die nächsten Stationen als Aufzählung.

Leyendeckerstrasse

Escherstrasse

Geldernstrasse  / Parkgürtel

Wir befinden uns nun auf der Strecke, welche 1974 eröffnet wurde. Auch hier sind wieder die Charakteristika der Bauzeit und des dazugehörigen Zeitgeistes interessant.

Neusserstrasse /Gürtel

  Und unser Workshopleiter war sehr erfreut über unsere Ergebnisse.  

*** Ende ***

4 Antworten auf „U-Bahnhöfe in Köln“

  1. @Jens: Danke. Freut mich dass es dir gefällt. aber irgendwann musst du auch mal Kritik üben, sonst glaubt jeder hier ich hätte dich mit Matjesbrötchen gekauft 🙂

  2. Hallo Georg,
    Du hast die mit uns besuchten U-Bahnhöfe mit interessanten Perspektiven in Szene gesetzt. Sowohl der Charakter der neueren und insbesondere der älteren stark umgesetzt. Du hast jeder Station ihren Charme geben.
    Viele Grüße
    Angelika

    1. Hallo Angelika,
      es freut mich dass du hier in den Berichten stöberst. Ich hoffe wir finden uns demnächst mal zu einer ähnlichen Aktion oder einer Fortsetzung zusammen.
      Mal sehen ob Wilfried sich bis dahin aus seiner Pixum-Tüte befreit hat 🙂
      Gruß
      Georg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.