2017 – Oktober, November: Cuxhaven und Schleswig-Holstein

Achter Tag: Fahrt von Dagebüll nach Breklum

 

Nun wurde es ernst: Die Fahrt zum Seminarhotel, der eigentliche Zweck der ganzen Reise. Aber da dies nur 25km waren, ging meine Fahrt erst einmal in Richtung Norden. Direkt zum Schöpfwerk Südwesthörn. Neben den vierbeinigen Woll-Trägern und einem Hund mit seiner Begleitung irgendwo auf dem Deich war noch eine Gaststätte zu sehen.
Weg von Dargebüll zum Schöpfwerk Südwesthörn
Hinter dem Deich gab es eine EU-geförderte Badestelle. Bis zu diesem Zeitpunkt war ich der Ansicht, dass Badeanstalten in der Nähe von Bewohnern besonders Sinn ergeben. Dies ist im hohen Norden allerdings anders geregelt. Die menschen- und wasserleere Badestelle ergab allerdings das ein oder andere interessante Foto. Anschließend ergab sich im Naturschutzgebiet Lüttgemoordeich die Gelegenheit zu einigen Fotos.  

Bilder vom Schöpfwerk und Lüttmoordeich

 

 Bitte blättern

3 Antworten auf „2017 – Oktober, November: Cuxhaven und Schleswig-Holstein“

  1. Der Erste Teil dieses Artikels ist nun fertig. Damit die Neugierigen nicht auf die.entgültige Fertigstellung warten müssen, habe ich das bisherige Ergebnis veröffentlicht.
    Es gilt wie immer: Kommentare und konstruktive Kritik ist willkommen, Eigenwerbung für rein kommerzielle Links nicht.
    Gruß
    Georg

    1. Hallo Jens,
      das freut mich, für mich war euer Besuch auch eine schöne Abwechslung.
      Ich freue mich schon auf das nächste Mal ‚Westküste im hohen Norden‘. ?
      Gruß
      Georg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.